Spenden

Spendenkonto:

IBAN:

DE43752617000000700029

bei Rai-Ba SuRo

So sieht sie aus

Lange haben wir über die Form der Kapelle diskutiert. Klar war, man muss Gottesdienste im Kreis feiern können - das ist unsere Form wie wir Andachten und Gottesdienste feiern!

Darum sollte unsere Kapelle ursprünglich achteckig werden. Wir haben lange daran rumgetüfttelt, doch irgendwie wollte sich die achteckige Form nicht so recht in die oberpfälzer Juralandschaft und zum Knappenberg einpassen.

Unser Architekt Sebastian Thiemann aus Hersbruck, hörte genau zu, wie wir in unserer Kapelle Gottesdienst feiern möchten, was uns wichtig ist, wie wir Spiritualität leben möchten und stellte diesen Entwurf vor:

Der Grundriss ist quadratisch, so dass man im Inneren im Kreis sitzen kann. Die selbsttragende Balkenkonstruktion nimmt Elemente aus dem Jugendhaus auf. Das spitze Dach strebt wie ein Kirchturm in den Himmel und sogar für eine kleine Glocke ist noch Platz.

Der Bauplatz liegt direkt am Haus. Auf den Mauern des alten Knappenbergs. Dort wo schon einmal Jugendliche selbst ein Haus gebaut haben, bauen heute Jugendliche eine Kapelle. So ist es nicht weit zum Haus und wir können wirklich jeden Gottesdienst zusammen feiern. Außerdem entsteht dadurch ein überdachter Platz, der z.B. zum Grillen benutzt werden kann.

Historie des Kapellenprojektes

Jeder hat schon mal gespendet, Geld oder Gegenstände, vielleicht sogar Blut. Aber was ist ein Baumspender? Er wird am Knappenberg gebraucht. Spendet...

Weiterlesen

Montagabend haben wir unser neuestes Vorhaben in die Tat umgesetzt: Unser Werbevideo für Claus von Wagner ging mit unten stehendem Text online!

Jetzt...

Weiterlesen

Auf unser Kapellenprojekt ist mittlerweile auch der Bayerische Rundfunk aufmerksam geworden. Kurz vor Weihnachten wurde ein kleiner, aber feiner...

Weiterlesen

Im Moment werden von den Jugendlichen der EJ-SuRo die verschiedenen Gemeinden im Dekanat besucht und das Kapellenprojekt vorgestellt. Nach dem...

Weiterlesen

Am 22.11. waren Marleen, Thommy, Nina, Jasmin, Tim und Bernd zu Gast beim Leader Ausschuss Amberg-Sulzbach. Anhand unseres Klapp Upp präsentierten wir...

Weiterlesen

Wir haben alles getan was in unserer Macht und unserem Können stand. Haben mit Menschen geredet, Videos gedreht, mit Behörden verhandelt, Flyer und...

Weiterlesen

Heute am 08.11.16 wurde der Bauantrag und die Pläne für die Kapelle vom Architektenbüro Thiemann übergeben. Bernd Deyerl leitete die Pläne sofort an...

Weiterlesen

Der EKD Ratspräsident, unser Schirmherr, Heinrich Bedford-Strohm, hat unsere Kapelle in seinem Bericht auf der EKD Synode in Magdeburg erwähnt. Wir...

Weiterlesen

Wir freuen uns wirklich sehr, dass unser Landesbischof Heinrich Bedford- Strohm die Schirmherrschaft für unser Projekt übernommen hat.

Er hat trotz...

Weiterlesen

Das Architekturbüro Thiemann hat einen tollen Entwurf für unser Kapellenprojekt vorgelegt. Am 05.10.16 soll der Dekanatsausschuss darüber tagen und am...

Weiterlesen